Die Musikseite von systemix


Wir wünschen absolut frohe Weihnachten und freuen uns über jeden Besuch.

Weihnachtliche Lieder

am Ende der Seite findet sich der link für Abmahnanwälte und GEMA-SABAM-Geier

Ägidienkirche in Erfurt
Blick zur Ägidienkirche am Wenigemarkt in Erfurt

Sie finden sich in Notenform  auf den folgenden Seiten, wenn man den links folgt.
Sie lassen sich auch anhören, bei Klicken auf unten stehende  Knöpfe.

Wie kam es dazu?
Nun, in über vierzigjähriger Praxis als Kirchenmusiker
genoss ich ich nicht nur eine Fülle von saumäßigen Predigten,
sondern auch unterirdisch schlechte musikalische Ereignisse.
Weil Pastores leider meist nur selbst reden wollen und vergessen,
dass Martin Luther auch Musik liebte und förderlich fand.
Hin und wieder finden musikalische Events im Gottesdienst und
zu anderen Gelegenheiten statt, die  von
ganz wichtigen Gemeindegliedern fabriziert werden.
Das Ganze wird dann frenetisch beklatscht, denn irgendjemand hat
einmal vor Jahrzehnten berichtet, dass die "Holländer" in der Kirche
klatschen. Nun - man ist modern, schließlich ist Kirche ja
aufgeschlossen und man möchte doch zu gern
junge Leute in der Kirche sitzen sehen.

Einen Kontrapunkt dazu bilden die Kirchenvorsteher,
die Gottesdienste im Stile der Kaiserzeit bevorzugen,
die sie selbst eigentlich nur aus den Erzählungen ihrer
Großmütter und -väter kennen.

Denen sind die folgenden "Weihenachtslieder" gewidmet.
Regelmäßig gelang es dem Komponisten, wenn diese Gesänge
auf dem Gottesdienstplan standen, mit den vorliegenden
Choralsätzen zur Weihnachtszeit Pastores und Kirchenvorsteher
auf das Äußerste zu erzürnen.

Das sollte beispielgebend werden.

Denn nur auf diese Weise gewinnt man doch den Eindruck,
dass noch echtes Leben in der Kirche herrscht.



link zum NotenblattKlangdatei anhören  

Choral- oder Bläsersatz für das Lied "Oh du Fröhliche..."

Auf die Zweige klicken für das Notenblatt - oder zum Anhören auf den Lautsprecher klicken

Klickbild 2 Klickbild 3 Instrumentalsatz zu Stille Nacht für das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht..."

Auf den Baum klicken für das Notenblatt incl. des Textes der 6 Originalstrophen - oder
zum Anhören auf den Lautsprecher klicken





Da Weihnachten auch ein Fest für Minderbemittelte ist,
weisen wir fürsorglich prekär lebende Juristen,
die im Volksmund auch Abmahnanwälte genannt werden darauf hin,
dass sämtliche Darstellungen in Bild und Ton dem alleinigen Urheberrecht des
Webseitenbetreibers unterliegen und jeglicher Versuch daraus
Kapital zu schlagen strafrechtlich verfolgt wird.


Zurück zur homepage